Willkommen beim Campus Luzern!

Hier geht es zu den anderen Bereich des «Campus Luzern».

An dieser Stelle steht aktuell die «Kooperative Promotionsförderung» im Vordergrund.

Im Mai 2017 haben Universität Luzern, Hochschule Luzern und Pädagogische Hochschule Luzern gemeinsam das Projekt «Campus Luzern – Kooperative Promotionsförderung» initiiert. Das Programm gibt der Hochschule Luzern und der Pädagogischen Hochschule Luzern die Möglichkeit, gemeinsam mit der Universität Luzern Promotionen durchzuführen.

Das Programm wird von swissuniversities von 2017 bis 2020 mit CHF 392‘317 unterstützt.

Das Programm umfasst drei auf den Hochschulstandort Luzern zugeschnittene Kooperationsbereiche:

Kooperationsbereich 1: In Disziplinen oder Themenbereichen, die sowohl Universität Luzern als auch Hochschule Luzern anbieten, – etwa Wirtschaftswissenschaften – werden Dissertationen gemeinsam betreut. (Erstbetreuung Universität, Zweitbetreuung HSLU). Die Promotionen werden nach der Promotionsordnung der Universität Luzern durchgeführt, wobei Promovierende der Hochschule Luzern und der PH an der Universität Luzern eingeschrieben sind.

Kooperationsbereich 2: Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Luzern, der Hochschule Luzern und der PH werden Qualifizierungskurse zu Methoden- und überfachlichen Kompetenzen angeboten, die auf die Bedürfnisse der drei Hochschulen zugeschnitten sind. Diese Kurse werden von Expertinnen und Experten der drei Hochschulen sowie von international renommierten Gästen gehalten.

Kooperationsbereich 3: Die Universität Luzern und die Hochschule Luzern führen gemeinsame Forschungskolloquien in den Wirtschaftswissenschaften durch, um die Kooperation noch weiter zu stärken. Das eröffnet den Doktorierenden und Professorinnen und Professoren der beiden Institutionen den Austausch mit anerkannten Vertreterinnen und Vertretern.